Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Wenn mit Ihren Pferden mal die Pferde durchgehen, sollten Sie besser vorgesorgt haben.

Denn diese großen Tiere können unter Umständen erheblichen Sach- oder Personenschaden anrichten. Auch wenn sich fast alle Halter dieser besonderen Umstände bewusst sind, kann es leicht zu Unfällen, Krankheiten oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen kommen. Hierfür werden eine Vielzahl spezieller Versicherungen angeboten.

Gegenstand des Produkts / Inhalt

Die Pferdehaftpflichtversicherung ist für Halter von Pferden zu privaten Zwecken und tritt in Kraft, wenn ein Tier Dritte schädigt und der Tierhalter auf Schadenersatz in Anspruch genommen wird. Dabei ist es nicht entscheidend, ob den Halter eine Schuld trifft.

Weiterhin gibt es spezielle Versicherungen, wie die Tierkranken- bzw. Tier-OP-Versicherung, die Pferde-Leibesfrucht-Versicherung, die Pferde-Kastrationsversicherung, die Pferdeträchtigkeitsversicherung, die Tierlebensversicherung oder eine Transport- und Diebstahlversicherung.

Was ist versichert?

Für die Pferdehaftpflichtversicherung:

  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Abwehr von unberechtigten Schadenersatzansprüchen Anderer, einschließlich Kosten für Anwälte und eventuelle Gerichtskosten
  • Zusätzlich können u.a. Mietsachschäden, Tierhüterrisiko, ungewollter Deckakt, Flurschäden sowie Fohlen, private Kutschfahrten, Reitbeteiligungen und unentgeltlicher Verleih (Fremd- und Gastreiter) extra versichert werden

Für die  Tierkranken-, Tier-OP-Versicherung:

  • Ambulante oder stationäre tierärztliche Behandlungen
  • Medizinisch notwendige OPs unter Vollnarkose nach Erkrankung oder Unfall
  • Unterbringung in einer Tierklinik

Für die Pferde-Leibesfrucht-Versicherung:

  • Gilt ab dem 7. Trächtigkeitsmonat der Stute bis nach der Geburt des Fohlens
  • Tod oder Nottötung des Embryos oder Fohlens wegen Krankheit
  • Dauerhafte Unbrauchbarkeit durch Krankheit, Unfall, Brand, Blitzschlag, Diebstahl oder Raub (je nach Versicherungsanbieter)

Für die Pferde-Kastrationsversicherung:

  • Risiko einer Kastration – bei vorher eingereichter Bescheinigung über die geschlechtlich normale Entwicklung des Pferdes

Für die Pferdeträchtigkeitsversicherung:

  • Tod oder Nottötung der Stute während der Tragzeit oder des Abfohlens

Für die Tierlebensversicherung für Pferde, Rinder und Schafe:

  • Tod oder Nottötung, Transport, Diebstahl oder Raub, Abschlachten in diebischer Absicht sowie dauernde Zuchtunbrauchbarkeit (gilt im Stall und auf der Weide)
  • Trächtigkeits- und Geburtsschäden an Stuten

Für die Transport- und Diebstahlversicherung:

  • Tod oder Nottötung des Pferdes während eines Transportes in den Mitgliedsstaaten der EU und der Schweiz (außer Lufttransport), wenn der Tod durch den Transport verursacht wurde (auch kurzfristig für einzelne Transporte möglich)
  • Diebstahl oder Raub, Abschlachten in diebischer Absicht sowie Brand und Blitzschlag

Was ist nicht versichert?

Für die Pferdehaftpflichtversicherung:

  • Vorsatz
  • Kernenergie, Krieg, innere Unruhen, Streik, Aussperrung und Verfügung von hoher Hand
  • Gewerbliche Nutzung von Pferden (z.B. entgeltlicher Verleih, Reitunterricht, berufliche Teilnahme an Turnieren oder Pferderennen)
  • Vermögensschäden, die nicht als Folge eines Sach- oder Personenschadens auftreten

Schadenbeispiele

Beim Ausreiten im Wald verlieren Sie die Kontrolle über Ihr Pferd, als Spaziergänger entgegen kommen. Das Pferd wirft Sie vom Sattel und tritt einen der Passanten, dem dabei eine Schulter verletzt wird. Der geschädigte macht Schmerzensgeld, Verdienstausfall und die ärztlichen Behandlungskosten bei Ihnen geltend. Der Schaden beträgt 1.200 Euro.

Zwei Ihrer Pferde tragen Rangkämpfe auf der Koppel aus. Dabei fallen beide Tiere unglücklich über den Zaun und brechen bzw. verstauchen sich die Beine. Die Pferde müssen notoperiert werden und einige Tage in der Tierklink verbringen. Die Behandlungskosten durch den Veterinär belaufen sich auf 4.800 Euro.

Kundeninformation Tierhalterhatfpflicht

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für temporäre Veranstaltungen

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Berechnen

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
event siegfried beruf hausrat impressum schnellrechner berufshaftpflicht team telefontermin wer großes vorhat