Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

„Das gibt Ärger!“ oder „Wenn ich jetzt einen Anwalt hätte…“

Wem lagen diese Sätze nicht schon einmal auf der Zunge? In manchen Konfliktsituationen sehen wir uns einfach ausgeliefert oder zu Unrecht beschuldigt. Und gerade wenn man einen Rechtsbeistand nötig hätte, ist der oft zu teuer und man muss darauf verzichten. Eine Rechtsschutzversicherung kann hier Ihre Lösung sein.

Gegenstand des Produkts / Inhalt

Die Rechtsschutzversicherung ist eine eher nachgeordnete Versicherung und wird nicht von jedem benötigt. Trotzdem kann sie in vielen Fällen entscheidend sein und Kosten von Ihnen abwenden. Sie kommt für die Wahrnehmung Ihrer Interessen vor Gericht auf.

Mitversichert sind Ehepartner bzw. Partner in eheähnlichen Gemeinschaften, wenn dies vertraglich festgeschrieben ist. Mitversichert sind auch Kinder bis zu einer bestimmen Altersgrenze bzw. bis sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben.  Gängige Vertragsarten sind: Verkehrs-Rechtschutz, Fahrer-Rechtschutz, Privat-Rechtschutz für Selbstständige, Privat-/Berufs-Rechtschutz-Rechtschutz.

Was ist versichert?

Je nach Art des Vertrages:

  • Durchsetzung eigener Schadenersatzforderungen
  • Individuelles Arbeitsrecht
  • Rechtsstreit als Mieter oder Eigentümer von Grundstücken oder Gebäuden
  • Vertragsangelegenheiten
  • Steuer- und abgaberechtliche Angelegenheiten vor Finanzgerichten
  • Verkehrsrechtliche Angelegenheiten vor Verwaltungsgerichten
  • Sozialgerichtsverfahren
  • Disziplinar- standesrechtliche Verfahren
  • Verteidigung gegen den Vorwurf der Fahrlässigkeit im Strafrecht
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Beratung im Familien- und Erbrecht

Was ist nicht versichert?

  • Alles außer die erste Beratung im Familien- und Erbrecht
  • Hausbau, Baufinanzierung, Grundstückskauf/verkauf
  • Abwehr von Schadenersatzansprüchen
  • Innere Unruhen, Streik, Aussperrung
  • Rechtsstreit vor Verfassungsgerichten oder internationalen Gerichtshöfen
  • Rechtsstreit vor Abschluss der Versicherung bzw. innerhalb der vereinbarten Wartezeit
  • Spiel- und Wettverträge, Termin- und Spekulationsgeschäfte
  • Vorsätzliche Straftaten
  • Kollektives Arbeits- und Dienstrecht
  • Selbstständige Tätigkeit (nur über §24 oder §28 ARB versichert)

Schadenbeispiele

Bei Auszug aus Ihrer alten Mietwohnung verweigert der Vermieter die Rückzahlung der Kaution, weil Sie die Wohnung nicht weiß gestrichen haben. Bei Ihrem Einzug haben Sie die Wohnung aber auch ungeweißt übernommen und vereinbart, dass Sie bei Auszug auch nicht streichen müssen. Da Sie Fotos von Ihrem Einzug gemacht haben und sich auf eine Zeugenaussage stützen können, erteilt Ihnen Ihre Rechtsschutzversicherung eine Deckungszusage.

Sie fahren jeden Morgen 20km mit dem Auto zur Arbeit in den Nachbarort. Wegen Bauarbeiten mussten Sie ein halbes Jahr lang einen größeren Umweg fahren und wollen dies in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Jedoch wurde nur die übliche Strecke anerkannt und Sie haben Widerspruch eingelegt. Da das Finanzamt nicht einlenken will, schalten Sie einen Anwalt ein und Ihr Rechtsschutzversicherer erklärt sich bereit, die Kosten für eine Gerichtsverhandlung zu übernehmen.

Kundeninformation Rechtsschutz

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für temporäre Veranstaltungen

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Berechnen

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
event beruf hausrat wer großes vorhat impressum berufshaftpflicht siegfried team schnellrechner