Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Sagen Sie mal „Meine linke Hüfte tut weh.“ auf spanisch,

oder „Was kostet die Untersuchung meines Schienenbeins und Fußgelenks auf Frakturen?“ auf norwegisch. Zugegeben, eine Auslandskrankenversicherung erspart Ihnen nicht das Vokabeln lernen. Entscheidend ist aber, dass Sie sich im Fall einer Verletzung oder Krankheit ‚nur‘ noch über die Vokabeln Gedanken machen müssen, und nicht mehr über die Kosten – die mitunter sehr hoch ausfallen können.

Gegenstand des Produkts / Inhalt

Die Auslandskrankenversicherung übernimmt die Behandlungskosten für unaufschiebbar erforderliche Behandlungen bei Krankheit im Ausland. Sie setzt ein, wenn die gesetzliche Krankenversicherung nicht mehr greift. Es gibt Tarife für Einzelpersonen sowie Gruppenverträge für Familien. Je nach Versicherer sind unterschiedliche Leistungseinschränkungen, z.B. bei der Zahnbehandlung, möglich. Die private Auslandskrankenversicherung übernimmt keine Kosten für Krankheiten, die bereits vor Reiseantritt bestanden.

Bei den meisten Auslandskrankenversicherungen sind lediglich Urlaubsreisen versichert. Für dienstliche Reisen oder Studienreisen ins Ausland werden spezielle Tarife angeboten (z.B. Work & Travel). Außerdem gibt es gesonderte Tarife für Urlaubsreisen von Ausländern in ihre Heimatländer.

Was ist versichert?

  • Ambulante Heilbehandlung beim Arzt
  • Transport zum nächsten Krankenhaus oder Notarzt durch Rettungsdienst
  • Stationäre Krankenhausbehandlung einschließlich Röntgen und Operationen
  • Schmerzstillende Zahnbehandlung, Zahnfüllungen in einfacher Ausführung
  • Ärztlich verordnete Medikamente und Verbandmittel
  • Ärztlich angeordneten Rücktransport ins Heimatland
  • Überführung im Todesfall oder Bestattung im Ausland bis 10.000 Euro

Was ist nicht versichert?

  • Routine- und Vorsorgeuntersuchungen
  • Zahnbehandlungen über die schmerzstillende Wirkung hinaus

Schadenbeispiele

Im Urlaub in Südeuropa machen Sie eine Radtour an der Mittelmeerküste. Bei einem Sturz in einer Kurve brechen Sie sich das Fußgelenk und ziehen sich mehrere kleine Prellungen zu. Der Fuß muss sofort eingegipst werden und Sie zahlen vor Ort für die Behandlung. Nach Rückreise übernimmt die Auslandskrankenversicherung die Behandlungskosten, die Sie sonst hätten allein tragen müssen.

Im Skiurlaub mit Ihrer Familie im Erzgebirge kommt es zu einem Unfall auf der Piste. Ihre beiden Kinder prallen zusammen, als sie einen Abhang hinunter fahren. Beide verstauchen sich Knie- und Fußgelenke und müssen von einem Notarzt behandelt werden. Nachdem Sie die Arztrechnung zunächst begleichen mussten, zahlt Ihre Auslandskrankenversicherung im Anschluss für die notwendigen Behandlungen Ihrer Kinder.

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Eventversicherung

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Zum Rechner

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
hausrat telefontermin berufshaftpflicht schnellrechner siegfried event impressum beruf team wer großes vorhat