Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Nicht nur Minister oder Präsidenten treten zurück.

Das kann auch Ihnen passieren – und zwar von einer Reise unmittelbar vor deren Beginn. Durch plötzliche schwere Erkrankungen, Todesfälle oder andere Schicksalsschläge kann der Antritt einer Reise als nicht zumutbar angesehen werden. Das gleiche kann auch während einer Reise geschehen, was einen vorzeitigen Abbruch zur Folge haben kann. In solchen Fällen zahlt die Reiseabbruch- bzw. Reiserücktrittsversicherung.

Gegenstand des Produkts / Inhalt

Aus sehr wichtigen Gründen kann es manchmal sein, dass eine Reise nicht planmäßig zu Ende geführt werden kann. In einem solchen Fall spricht man von nicht zumutbaren Ereignissen, bei denen die Reiseabbruchversicherung die Mehrkosten für die vorzeitige Rückreise sowie die nicht genutzte Reiseleistung übernimmt.

Es können auch unvorhersehbare Ereignisse vor Beginn einer gebuchten Reise eintreten, die eine planmäßige Durchführung nicht zumutbar machen. Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt hier die anfallenden Stornokosten. Bei krankheitsbedingter Stornierung trägt der Versicherte eine Selbstbeteiligung von 20% der Kosten, mindestens aber 25 Euro. Diese Reiseversicherungen werden in der Regel bei der Reisebuchung mit angeboten.

Was ist u.a. versichert?

Für die Reiseabbruch- und Reiserücktrittsversicherung:

  • Tod des Versicherungsnehmers, einer versicherten Person oder eines nagen Angehörigen (z.B. Elternteil, Schwiegereltern, Geschwister, Ehepartner)
  • Schwere Unfallverletzung
  • Unerwartete schwere Erkrankung
  • Schaden am Eigentum einer versicherten Person (z.B. Einbruch, Feuer, Explosion, Elementarereignisse)

Zusätzlich für die Reiserücktrittsversicherung:

  • Impfunverträglichkeit
  • Schwangerschaft
  • Verlust des Arbeitsplatzes durch unerwartete betriebsbedingte Kündigung durch den Arbeitgeber

Was ist nicht versichert?

Ereignisse, mit denen zum Zeitpunkt der Reisebuchung zu rechnen war.

Schadenbeispiele

Während Ihres dreiwöchigen Italienurlaubs mit der Familie erhalten Sie eine Nachricht von Ihren Schwiegereltern. Der Vater hat einen Schlaganfall erlitten und liegt im Krankenhaus. Sie entscheiden sich, den Urlaub abzubrechen und fliegen mit Ihrer Familie nach Hause um Beistand zu leisten. Ohne Reiseabbruchversicherung betragen die Mehrkosten für die vorzeitige Rückreise 2.800 Euro.

Drei Tage vor Beginn Ihrer Asienreise plagen Sie heftige Bauchschmerzen. Der Arzt diagnostiziert eine akute Blinddarmentzündung, die umgehend operiert werden muss. Anschließend müssen Sie sich ruhig halten und fallen für weitere 10 Tage aus. Die geplante Reise muss storniert werden und es entstehen Kosten in Höhe von 8.500 Euro.

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für temporäre Veranstaltungen

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Berechnen

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
berufshaftpflicht beruf impressum schnellrechner team telefontermin event siegfried wer großes vorhat hausrat