Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Sie haben ein Mietshaus?

Dann haben Sie auch das Recht, sich gegen Klagen von Passanten zu wehren, wenn im Winter mal ein Eiszapfen vom Dach auf den Gehweg fällt. Natürlich kann der Hausbesitzer nichts dafür, geklagt wird an solcher Stelle aber immer gern. Mit einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht können Sie hier Kosten abwenden.

Gegenstand des Produkts / Inhalt

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist sinnvoll für alle Eigentümer von vermieteten Wohnungen, Häusern und Mehrfamilienhäusern sowie für Eigentümergemeinschaften.

Der Haus- und Grundbesitzer haftet für alle im Zusammenhang mit einer fehlerhaften Einrichtung oder mangelhafter Unterhaltung seiner Immobilie stehenden Schäden an Dritten – auch wenn diese unverschuldet sind.

Was ist versichert?

  • Personen-, Sach- und Vermögensschaden, die der Versicherungsnehmer als Immobilienbesitzer Dritten zufügt
  • Abwehr von unberechtigten Schadensansprüchen Anderer, einschließlich Kosten für Anwälte und eventuelle Gerichtskosten

Was ist u.a. nicht versichert?

  • Schäden an gemieteten, gepachteten, geliehenen oder aufbewahrten fremden Sachen
  • Schäden mitversicherter Personen untereinander
  • Schäden durch Photovoltaik- und Solaranlagen
  • Schadenersatzansprüche aus Umweltschäden (Ökoschutz)
  • Schwammbildung
  • Überschwemmung stehender oder fließender Gewässer
  • Ansprüche aus Schäden an gemeinschaftlichem Eigentum, Teileigentum und Sondereigentum

Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Einige dieser Punkte können je nach Bedingungswerk mitversichert werden.

Schadenbeispiele

An einem Wintertag hat es heftig geschneit und Sie sind als Hausbesitzer Ihrer Räumpflicht nicht rechtzeitig nachgekommen. Eine Passantin läuft vor Ihrem Haus entlang, stürzt und bricht sich das Bein. Sie macht Schmerzensgeld, Behandlungskosten, die Reinigung ihrer Kleidung und Verdienstausfall geltend. Die Höhe des Schadens wird auf 8.000 Euro geschätzt.

In Ihrem Berliner Altbau ist ein Besucher im Treppenhaus gestürzt und hat sich verletzt, weil in der oberen Etage ein Stück aus einer Stufe herausgebrochen ist. Die mangelhafte und bereits alte Treppenstufe wurde nicht bemerkt und hat Ihnen nach Klage des Geschädigten eine Forderung von 5.500 Euro eingebracht.

Kundeninformation Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für temporäre Veranstaltungen

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Berechnen

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
team hausrat impressum siegfried beruf event wer großes vorhat schnellrechner berufshaftpflicht telefontermin