Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Beihilfe – das ist in dem Fall keine Straftat,

sondern die finanzielle Unterstützung des Dienstherrn für Beamte in Krankheitsfällen. Zwar müssen die Rechnungen erst einmal im Voraus bezahlt werden, aber werden dann mit 50% bis 80% bezuschusst. Für den Rest gibt es die private Beihilfekrankenversicherung.

Gegenstand des Produkts / Inhalt

Der Dienstherr eines Beamten zahlt in Form von Beihilfe einen gewissen Prozentsatz (je nach Bundesland und Beihilfebemessungssatz zwischen 50% und 80%) der gesundheitsbezogenen Ausgaben – aber nur die „beihilfefähigen Aufwendungen“. Das schließt auch Ehegatten und Kinder mit ein, sofern die nicht selbst sozialversicherungspflichtig sind. Die Differenz zwischen Beihilfe und den tatsächlichen Ausgaben muss der Beamte selbst versichern; am besten in Form eines speziellen Beihilfetarifs einer privaten Krankenversicherung.

Besonderheiten

Soldaten und Bundespolizisten (je nach Bundesland auch Anwärter) im aktiven Dienst genießen freie Heilfürsorge und benötigen keinen gesonderten Krankenversicherungsschutz – Ehepartner und Kinder haben einen regulären Beihilfeanspruch, benötigen aber eine Pflegeversicherung. Es ist sinnvoll, während der aktiven Dienstzeit eine Anwartschaft auf Krankenversicherung für die kommende Zeit im Ruhestand abzuschließen. Soldaten erhalten nach Dienstzeitende für eine Übergangszeit das „Leibgedinge“ und 70% Beihilfe. Die Anwartschaft kann ab diesem Zeitpunkt in eine vollwertige Krankenversicherung umgestellt werden, ohne dass eine erneute Gesundheitsprüfung, mögliche Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse hingenommen werden müssen.

Was sollten Sie noch wissen?

Theoretisch wäre auch eine gesetzliche Krankenversicherung für Beamte möglich. Allerdings gibt es dort keine passenden Ergänzungsangebote. Zudem beteiligt sich der Dienstherr dann nicht mehr an den Beiträgen und es müssten 100% der Kosten selbst getragen werden.

Kundeninformation Beamte

 

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für temporäre Veranstaltungen

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Berechnen

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
siegfried event hausrat impressum wer großes vorhat team berufshaftpflicht schnellrechner beruf