Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Schwere-Krankheiten-Versicherung

Was tun, wenn man schwer erkrankt? Und was passiert, wenn die Krankheit nicht „ausreicht“, um eine Berufsunfähigkeit in Anspruch nehmen zu können? Das klingt absurd, kommt aber vor. Die Absicherung gegen schwere Krankheiten zahlt Ihnen in einem solchen Fall einmalig eine feste Summe, über die Sie frei verfügen können. Das entlastet den Geldbeutel und das Nervenkostüm für Sie und Ihre Familie.

Gegenstand des Produkts / Inhalt

Die Absicherung gegen schwere Krankheit schützt den Versicherten und seine Familie vor finanziellen Folgen im Fall eines längerfristigen krankheitsbedingten Ausfalls. Wird eine schwere Krankheit diagnostiziert, erhält der Versicherte eine vorher vereinbarte Summe zur freien Verfügung (z.B. für Reha-Maßnahmen oder zum Umbau von Wohnung oder Auto). Die Höhe der Versicherungsprämie ist abhängig von: Eintrittsalter, Geschlecht und Gesundheitszustand des Versicherten, Versicherungssumme und Laufzeit.

Folgende Krankheitsbilder bzw. Ereignisse sind u.a. versichert:

  • Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Krebs
  • Bypass-Operation, Transplantation von Hauptorganen, Knochenmarkstransplantation
  • Fortgeschrittene Leber- oder Nierenerkrankung, Nierenversagen
  • Erkrankung des zentralen Nervensystems
  • Querschnittslähmung, Funktionsverlust von Gliedmaßen
  • Multiple Sklerose
  • Schwere Verbrennung
  • Taubheit, Blindheit, Sprachverlust
  • Abhängigkeit von einer dritten Person

Was ist zu beachten?

Der Unterschied der schwere Krankheiten Absicherung zur Berufsunfähigkeitsversicherung liegt darin, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung eine monatliche Rente an den Versicherten zahlt, solange die Berufsunfähigkeit besteht, während die schwere Krankheiten Absicherung eine Einmalzahlung zur Verfügung stellt, die auch geleistet wird, wenn mit der eintretenden Krankheit keine Berufsunfähigkeit einhergeht.

Dank des medizinischen Fortschritts sind mittlerweile viele Krankheiten heilbar. In solchen Fällen stellt eine Berufsunfähigkeitsversicherung nur eine vorübergehende finanzielle Hilfe dar. Die Einmalzahlung der Schwere Krankheiten Absicherung kann insgesamt höher sein, als die Zahlungen der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Besonderheiten

Falls wegen eventuellen Vorerkrankungen eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht oder nur unter Ausschluss möglich ist, bietet die schwere Krankheiten Absicherung eine gute Alternative. Im Idealfall ergänzen sich beide Versicherungen.

Was sollten Sie noch wissen?

Die schwere Krankheiten Absicherung ist im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen steuerlich absetzbar, sofern die Höchstbeiträge noch nicht ausgeschöpft sind. Die Auszahlung der Versicherungssumme ist i.d.R. steuerfrei.

Kundeninformation schwere Krankheiten Absicherung

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für temporäre Veranstaltungen

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Berechnen

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
team siegfried impressum telefontermin beruf berufshaftpflicht schnellrechner wer großes vorhat event hausrat