Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Theater

Was ist denn das für ein Theater?! Kaum eine Kunstform und kaum ein Bauwerk hat eine derartig lange Geschichte und Tradition hinter sich. Seit der Antike erfreut und bereichert das Theater die Menschen und nimmt mit seiner Funktion als Begegnungsstätte eine wichtige gesellschaftliche Rolle ein. Auf der Bühne bringt der Regisseur oder Organisator unterschiedliche Künstler zusammen, während ebenso im Publikum Gleichgesinnte zueinander finden. Ins Theater zu gehen hat seit jeher – auch heutzutage – etwas Besonderes und Zauberhaftes an sich.

Theater können frei stehende Gebäude oder Räume in Gebäudekomplexen sein. Je nach Bauart und Epoche der Erbauung variieren die Anordnung der Zuschauerbereiche und die Form der Bühne. Die Standorte von Theatern sind an keine spezifischen Voraussetzungen gebunden. Sie befinden sich sowohl in Metropolen, Kleinstädten oder ländlichen Gegenden.

Ausstattungsmerkmale

  • Ein Veranstaltungssaal mit Bühne inkl. Vorhang und Sitzreihen für das Publikum
  • Je nach Größe und Ausstattung mit aufsteigenden Sitzreihen im Zuschauerbereich oder mit Logen, ggf. mit Stehplätzen
  • Je nach Größe und Ausstattung mit beweglicher/drehbarer Kulisse
  • Musikanlage/Lichtanlage/ggf. Nebelmaschine
  • Backstage-Bereich für Künstler
  • Bewachte Garderobe
  • Mindestens eine Getränkebar/Tresen und Verkauf von Nahrung
  • Foyer bzw. Pausenraum mit ggf. abgetrenntem Raucherbereich
  • Sanitäre Einrichtungen
  • Büroräume, Lagerräume
  • Flucht- und Rettungswege

Nutzungsmöglichkeiten

Theater sind in erster Linie Stätten für Kulturschaffende und Künstler – und selbstverständlich für deren Zuschauer. Eine solche kulturelle Veranstaltung kann ein Schauspiel, eine Oper, ein klassisches Konzert, eine gemischte Form von Performance-Kunst, politisches Kabarett und vieles mehr sein. Daneben werden Theater auch für Podiumsdiskussionen unterschiedlicher Art oder für Vereinsveranstaltungen und Konvente genutzt. Veranstalter von kulturellen Events können Agenturen, Vereine, Kommunen oder die Künstler selbst sein.

Der Besitzer bzw. Betreiber des Theaters hat sich zu vergewissern, dass der Veranstalter des jeweiligen Events alle gesetzlich vorgeschrieben und in der Hausordnung festgelegten Sicherheitsvorkehrungen einhält. Dazu gehören die Brandschutzordnung, ordnungsgemäße Fluchtwege oder abendliches Tür- und Sicherheitspersonal.

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Eventversicherung

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Zum Rechner

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
telefontermin schnellrechner event berufshaftpflicht siegfried wer großes vorhat impressum hausrat team beruf