Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen
+49 (0)30 27 000 8 200
+49 (0)30 27 000 8 200

Museum

Nichts lässt Geschichte lebendiger werden und näher erleben, als historische Gegenstände und Objekte direkt vor sich zu sehen. Das Museum ist hierfür genau die richtige Plattform. Und oftmals ist ein altes Museumsgebäude so gut erhalten, dass es selbst in ein Museum gehören könnte. Aber nicht nur der historisch Interessierte, sondern auch Liebhaber zeitgenössischer Zeugnisse aus Kultur und Kunst kommen im Museum auf ihre Kosten.

Museen befinden sich in Metropolen und ländlichen Gegenden gleichermaßen – oft an historischen Orten oder Erinnerungsstätten, wo sie ihre Funktion als aufklärende und lehrende Institution wahrnehmen. Sie müssen in jedem Fall originale Objekte zeigen und unter wissenschaftlicher Leitung bzw. Betreuung stehen. Lediglich Privatmuseen oder Firmenmuseen unterliegen keinen Regeln dieser Art. Sie sind in erster Linie subjektive Darstellungen und Sammlungen zu einem Thema oder die Präsentation von Konzerngeschichte als Öffentlichkeitsarbeit.

Ausstattungsmerkmale

  • Mindestens ein Ausstellungsraum
  • Je nach Größe eine festgelegte Route/Rundgang durch mehrere Räume
  • Speziell konzipierte Beleuchtung zur optimalen Präsentation der Exponate
  • ggf. ein-/mehrsprachiges Führungspersonal für Besuchergruppen
  • ggf. Kopfhörer mit ein-/mehrsprachigen Erklärungstexten zu den Exponaten
  • Bewachte Garderobe, ggf. Überziehschuhe/“Museumspantoffeln“ für Besucher
  • ggf. Foyer bzw. Aufenthaltsraum
  • Sanitäre Einrichtungen
  • Büroräume, Lagerräume
  • Wachpersonal, Alarmanlage
  • Flucht- und Rettungswege

Nutzungsmöglichkeiten

Museen widmen sich meist einem bestimmten Thema oder Themenkomplex. Sie dienen der Verwahrung, Ausstellung, Beschaffung und Erforschung von Zeugnissen der menschlichen Entwicklung oder Natur. Dabei sind öffentliche Museen nicht-kommerzielle Einrichtungen – auch wenn Eintrittsgeld erhoben wird – im Dienste der Gesellschaft und ihrer Entwicklung und Bildung. Sie werden entweder für Dauerausstellungen genutzt oder unterhalten Räume und Flächen, die für Wanderausstellungen oder themenspezifische Projekte über einen gewissen Zeitraum verwendet werden.

Der Betreiber eines Museums und der Veranstalter einer Ausstellung müssen für eine sachgerechte Aufbewahrung der Exponate sorgen. Das beinhaltet das Gewährleisten bestimmter Temperaturen, Lichtverhältnisse oder Luftfeuchtigkeit für sensible Ausstellungsstücke. Wichtig ist ebenfalls die Absicherung der Exponate durch Alarmsysteme und Wachpersonal.

Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für temporäre Veranstaltungen

  • Kosten berechnen
  • Angebot downloaden
  • Versicherung direkt buchen
Berechnen

Standorte

Franke Versicherungsmakler


Hauptniederlassung
Alt-Moabit 108 a
D - 10559 Berlin
T +49 (0)30 27 000 8 200
F +49 (0)30 27 000 8 222

Niederlassung Potsdam
Baumhaselring 75
D - 14469 Potsdam
T +49 (0)331 64 72 19 49
F +49 (0)331 64 72 19 50

Suche

Geben Sie einen oder mehrere Begriffe ein, um nach einem bestimmten Thema zu suchen.
schnellrechner impressum beruf hausrat event team berufshaftpflicht siegfried wer großes vorhat